AWA

Wer sagt denn eigentlich, dass Geschäftsberichte langweilig sein müssen?

11/2014 |

Den Beginn einer auf Langfristigkeit angelegten Zusammenarbeit mit der AWA Entsorgung GmbH markiert der erstmalig publizierte Geschäftsbericht 2012. Frisches Design, ein Magazin-Stil und Infografiken zeigen, dass hier Lesen zur Lust statt zur Last wird.

Geschäftsberichte der großen deutschen Unternehmen sind bereits seit geraumer Zeit Prestigeobjekte der Unternehmenskommunikation geworden. Vielleicht hat dieser Trend sogar den derzeit allgegenwärtigen Schub für Corporate Communication mit ausgelöst. In jedem Fall ist es ein Trend, der zeigt, wie moderne Unternehmenskommunikation für komplexe Zusammenhänge aussehen sollte: Zugespitzt. Lesefreundlich. Verdaulich visualisiert. Die AWA als Verantwortlicher für Abfallentsorgung in der Region Aachen hat mit POWER+RADACH ein Konzept für die nun jährlich publizierten Geschäftsberichte entwickelt, das diesen Ansprüchen gerecht wird. In Reportagen werden die Themen des Jahres journalistisch aufbereitet, Infografiken erklären die teils komplexen Zusammenhänge. Im Bericht des Geschäftsjahres 2012 sind dies beispielsweise die Stoffmengen und Erträge der erweiterten Biovergärungsanlage in Würselen oder die Zusammensetzung der kommunalen Abfallgebühren und des jeweiligen Anteils der Verbrennungskosten in der MVA Weisweiler.

Wir freuen uns sehr über diesen Einstieg in die Zusammenarbeit und das in uns gesetzte Vertrauen. Den Geschäftsbericht erhalten Partner und Gremienmitglieder der AWA ebenso wie die Mitglieder in den kommunalen Räten.

KREATIVE ENERGIE

Wir begleiten Unternehmen und Körperschaften von der Strategie bis ins Operative.
Und wieder zurück. Denn erfolgreiches Marketing ist kontinuierliches Marketing.

POSITIONIERUNG

Wenn ein Unternehmen weiß, für was es steht und wem es nutzt, kann Kommunikation Ziele effizient erreichen.

+
  • Mission
  • Positionierung
  • Claim
  • Beratung
  • Workshops
  • Wettbewerbs- und
    Zielgruppenanalysen

ZIELE UND STRATEGIE

Welche überprüfbaren Ziele gilt es in welcher Zeit und mit welchen Mitteln zu erreichen? Welche Strategie wird verfolgt?

+
  • Zieldefinition
  • Strategieauswahl
  • Maßnahmen- und Mediaplanung

MARKEN­GRUND­LAGEN

Das visuelle Fundament für die Markenkommunikation prägt das Gesicht der Marke über einen langen Zeitraum

+
  • Wort-/Bildmarke
  • Corporate Design
  • Bildwelten

MARKEN­­KOMMUNIKATION

Kampagnen, Medien und Inhalte kommunizieren Produkte, Services und Markenwerte an ausgesuchte Zielgruppen aus dem Portfolio.

+
  • Multichannel-Kampagnen
  • Printmedien
  • Digitale Medien
  • Content

MARKEN­FÜHRUNG

Beratung im operativen Geschäft. Übernahme wiederkehrender Aufgaben. Kontinuierlicher Abgleich von Strategie und Zielen.

+
  • Beratung
  • Begleitung
  • Medienproduktion
d